Sauerampfersuppe

Hallo meine Lieben,

Sauerampfersuppe, ob das wohl schmeckt? Ich kann mich noch an meine Kindheit erinnern, dass wir Ihn gegessen haben und er sauer schmeckte. Aber daraus Suppe? Na ja, mal ausprobieren.

IMG_0468

In Frankreich ist Sauerampfer sehr beliebt. Die Suppe ist dort sehr bekannt. Wegen des säuerlichen Geschmackes ist sie sehr beliebt für Salate, Butter, Suppen und passt gut zu Spinat und Mangold .Auch in der Frankfurter grünen Sauce ist sie bekannt. Sauerampfer sollte in Maßen gegessen werden, denn er enthält neben wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen (Vitamin C, Eisen, Kalium, Magnesium) auch Oxalsäure. Die Blätter werden vor der Blüte gepflückt April – Mai.

Im Smoothie eignet er sich auch gut, kombiniert mit Löwenzahn, Schafgarbe, Giersch und Apfel.

In meinem Kräuterbeet wächst ja genug davon. Die Schnecken mögen ihn übrigens auch.

IMG_0466

Ein Rezept hatte ich nicht. So stöberte ich im Internet und ich wurde fündig. Bei Genial- Lecker entdeckte ich die Suppe. Die könnte schmecken.

Dazu benötigt ihr

  • ergibt 4 Teller 

  • 400 g Kartoffeln

  • 1 Zwiebel

  • 1 EL Butter

  • 500 ml Gemüsebrühe

  • 250 ml Milch

  • 3 Bund Sauerampfer

  • 100 g Kräuter Creme Fraiche

  • 200 ml Sahne

  • Gewürze, Salz , Pfeffer, Muskat

Zubereitung

  • Kartoffeln schälen und würfeln. Zwiebeln schälen und klein hacken.

  • Butter im Topf zerlassen und  Zwiebeln darin andünsten. Kartoffeln hinzugeben und mit Brühe ablöschen.

  • weich kochen und pürieren

  • Sauerampfer waschen und trocken schütteln und grob hacken. Mit der Milch fein pürieren.

  • Creme fraiche, Sahne und Sauerampferpüree dazugeben. Kurz aufkochen

  • Mit Gewürzen abschmecken.

Wer mag kann die Suppe mit gebratenen Garnelen oder Croutons verfeinern. Ihr solltet sie probieren !

Eure I.Lona

 

Advertisements

Mit Tag(s) versehen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: