Erdbeer – Oreo Cheesecake mit Karamellsauce.

Hallo Sarah vom Knusperstübchen !
Danke für die Einladung zum Knuspersommer 2015. Da bin ich mit einem frischen fruchtigen Cheesecake . Ich hoffe er schmeckt dir und deinen Gästen.
Mein absoluter Sommerhit 2015 ….Schwarz , Weiß , Rot und unglaublich lecker. Meine Lieblingsfarben schwarz und rot miteinander vereint.
Die Erdbeeren verabschieden sich langsam und andere Früchte schmücken die Kuchen, wie z. B. die Himbeeren. Mascarpone, Frischkäse und Quark und diese kleinen runden Kekse mit der Vanillefüllung, machen den Kuchen zu einem wahren Leckerbissen .
Ich möchte euch nicht lange auf die Folter spannen . Ta, ta, ta, Voila!! Madame Oreo – Strawbeery gibt sich die Ehre.
DSCN8953

DSCN8962
IMG_0972
Mit diesem wunderschönen Erdbeer  –  Cheesecake werde ich  beim Knuspersommer 2015 von Sarah und ihrem Knusperstübchen den Sommertisch verschönern. 
Diese wunderschönen Gewinne. Da wird mir ganz warm ums Herz. Förmchen, Tortenplatte, Gläser…ich würde mir wünschen, ich gehöre zu den Gewinnern.:-). Tolle Idee Sarah…
Zutaten Boden
  • 220 g Oreokekse
  • 60 g Butter
Die Füllung
  • 450 g Frischkäse
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 110 g Zucker
  • 200 g Mascarpone
  • 15 g Speisestärke
  • 4 Eier
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1/2 Teel abgeriebene abgeriebene Schale von einer Bio Zitrone
  • 1 Prise Salz
Außerdem für den oberen Belag
  • 100 g Creme Fraiche
  • 3 Blatt Gelantine (oder Agar Agar)
  • 500 g Erdbeeren
  • 50 g Zucker
  • 30 ml Apfelsaft
  • Oreokekese und Baiser zur Dekoration nach Belieben
Zubereitung
Den Boden und die Füllung einen Tag vorher zubereiten. 
Den Backofen auf 155 Grad Umluft vorheizen. Die Oreokekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einer Teigrolle zerkleinern. Die Butter in einem Topf schmelzen. Eine 26 er Springform mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten.
Keksbrösel und butter miteinander mischen und in die Form geben. Im Ofen bei 155 Grad Umluft ca 10. Min backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Den Ofen nicht ausschalten.
Für die Füllung, Frischkäse, Vanillezucker und Zucker verrühren. Der Zucker sollte aufgelöst sein. Mascarpone und Speisestärke unterrühren. Die Eier, Zitronenschale, Zitronensaft und Salz verrühren. Die Creme auf den abgekühlten Boden verteilen.
Auf der untersten Schiene im Ofen 50 – 60 Min. backen. Evtl. zum Ende der Backzeit mit Alufolie abdecken. Den Kuchen im ausgeschalteten Backofen 1 Std. ruhen lassen und in der Form komplett auskühlen lassen.
Creme Fraiche auf den abgekühlten Kuchen verstreichen und abgedeckt über Nacht kalt stellen.
Am nächsten Tag die Gelantine /oder aber auch (Agar Agar)nach Packungsanweisung in kaltem Wasser einweichen. Erdbeeren putzen und in Scheiben schneiden. Die Hälfte der Erdbeeren  mit dem Saft und dem Zucker in einem Topf aufkochen lassen und bei milder Hitze 3 Min. köcheln.
Vom Herd nehmen und pürieren. Die abgetropfte Gelantine im warmen Fruchtpüree auflösen. Restliche Erdbeeren untermischen. Etwas abkühlen lassen und bevor es geliert auf dem Kuchen verteilen. Im Kühlschrank fest werden lassen.
Ein wenig aufwendiger ist er schon, aber es lohnt sich auf jeden Fall.
Karamellsauce , die sahnige Allrounderin
Zutaten
  • 400 g Schlagsahne
  • 300 g Zucker
Den Zucker in einem breiten Topf goldbraun karamellisieren. Der Boden sollte gleichmässig bedeckt sein. Bei kleiner bis mittlerer Hitze den Zucker schmelzen.
Die Sahne erhitzen. Nachdem der Zucker karamellisiert ist, mit der Sahne ablöschen. Ca. 10 Min. köcheln. Aber vorsichtig!!! Wenn ihr die Sahne in den Zucker gießt, brodelt und zischt es heftig. Temperaturschock! Die Masse wird hart, jedoch beim weiter köcheln wieder flüssig.
In heiß ausgespülte Flasche füllen, verschließen und auskühlen lassen. Im Kühlschrank aufbewahren. Durch die Aufbewahrung wird sie ein wenig fest. Im heißen Wasserbad wird sie wieder flüssig. 

IMG_0967

Lasst es euch schmecken. 
Banner
Klickt mal auf den Banner und ihr gelangt zum Knusperstübchen.
 DSCN8952DSCN8959
Knusprige Grüße 
I.Lona 
Advertisements

Mit Tag(s) versehen: ,

7 Kommentare zu “Erdbeer – Oreo Cheesecake mit Karamellsauce.

  1. frauknusper 19. Juli 2015 um 9:44 Reply

    Wow, liebe Ilona. Ich liebe alle drei Komponenten. Erdbeeren, Oreos und CHeesecake sind auch für mich die perfekte Kombi. Super gut. 🙂 Danke für Deinen wunderbaren Knusperbeitrag.
    Alles Liebe
    Sarah

    Gefällt 1 Person

  2. Patricia 2. September 2015 um 15:17 Reply

    Wow, sieht die gut aus! Oreo Cheesecake…und dann noch mit frischen Erdbeeren…herrlich! 🙂

    Viele Grüße,
    Patricia

    Gefällt 1 Person

  3. Julia 28. Mai 2016 um 20:15 Reply

    Liebe Ilona,
    ich bin nur zufällig auf Deine Seite gestoßen, musste aber sofort den Erdbeer-Oreo-Cheesecake nachbacken! Ich habe kleine Törtchen daraus gemacht. Was soll ich sagen… Einfach himmlisch! Vielen Dank für das tolle Rezept, das wird ab sofort in den Bestand aufgenommen! 🙂

    Viele Grüße,
    Julia

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: