Zitronenwolke

Hallo Ihr Lieben,
Leider ist das Wetter hier nicht so schön, es regnet. Und was macht glücklich und stimmt freudig? Ein leckerer  Kuchen. Beim Hineinbeißen kann man förmlich den erfrischenden Geschmack nach herrlichen, gelben Zitronen schmecken. Er ist saftig und schmeckt soooo lecker. Ich liebe Rührkuchen.
IMG_1142
Es sind Kuchen, die man im Vorbeigehen essen kann. Schnell in die Hand oder einfach mal ein kleines Stück abbrechen und naschen.
Rührkuchen sind einfach großartig! Mit dem Grundrezept kann man vieles zaubern, ob Kasten- oder Gugl (klein oder groß), Marmor, Nuss, Schokolade, Rosine….und mehr. Einfach lecker….
Rührkuchen sagt ja schon alles…rühren… und wer freut sich da? Meine Kitchen Aid. Denn sie rührt gerne und viel.
Das ist sie …Meine rote, hübsche Kitty.
cropped-cropped-image121.jpg
Zutaten
Zitronenwolke
  • 350 g Mehl
  • 200 g Zucker 
  • 1 Bio Zitrone
  • 4 Eier
  • 1Pck. Backpulver
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 200 g Joghurt
  • 200 g Butter 
Zubereitung
  • Die 4 Eigelb , Zucker und Vanillezucker gut verrühren . Danach den Joghurt dazu geben.Alles schön schaumig rühren. Anschließend die weiche Butter dazugeben.
  • Eiweiß schaumig rühren.
  • Abgerieben Schale von der Zitrone dazugeben und den Saft.
  • Mehl mit Backpulver vermischen und unterrühren.
  • In die gefettete Form geben und bei 170 Grad Ober/Unterhitze backen.

IMG_1143

Ich kann nur sagen, dass er saftig, fruchtig und unwiderstehlich lecker ist.
Erfrischende Grüße
I.Lona 
Advertisements

Mit Tag(s) versehen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: