Crostata al Limona

Hey Ihr backlustigen Blogleser,

Ich möchte euch eine cremige, knusprige und dazu auch noch köstliche Zitronencrostata servieren. Ich glaube nicht, dass ihr dieser Tarte widerstehen könnt. Sie ist sowas von zitronig und eignet sich auch als Dessert nach einem leckeren italienischen Gericht. Vielleicht einer Pizza … Oh herrlich Pizza, Italien , Pinot und Musik….Da fällt mir Adriano Celentano ein in dem Film „Der gezähmte Widerspenstige“, indem er in den Weintrauben mit seinen Füssen umherstampft oder aber Romina und Albano Power mit dem Song „Felicitas “ Übrigens es war unser Lied zu unser Hochzeit beim Eröffnungstanz.

IMG_0456

IMG_0462

IMG_0463

Crostata al Limona

Teig

  • 180 g Butter

  • 120 g Puderzucker

  • 50 g gemahlenen Mandeln

  • 1/2 TL abgeriebene  Zitronenschale

  • 1 Prise Salz

  • 1 Ei

  • 300 g Mehl

Alle Zutaten schnell zu einem geschmeidigen Teig verkneten  und in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Zitronencreme

  • 250 ml Milch

  • 250 ml flüssige Sahne

  • 2 Eigelbe

  • 50 g Maisstärke

  • 120 g Puderzucker

  • 60 ml Zitronensaft

  • Abrieb von 3 unbehandelten Zitronen

Die Eigelbe mit dem Puderzucker verrühren. Maisstärke hinzufügen und nach  und nach die kalte Milch und die Sahne, sowie den Zitronenabrieb dazugeben. Alles glattrühren. Das ganze auf dem Herd aufkochen lassen. Immer schön rühren….!!!! Die Creme wird dick . Nun mit dem Zitronensaft glattrühren.

Nun die Crostata :

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und eine Tarteform mit ca 27 cm Durchmesser einfetten. 2 breite Streifen Backpapier zuschneiden und in die Form legen. Ihr könnt die Crostata dann besser herrausheben ..

IMG_0344

Nun die Hälfte des Teiges ausrollen und die Form bis oben zum Rand auslegen. Die Zitronencreme auf den Teig geben. Den restlichen Teig ausrollen und ca. 2 cm breite Streifen abschneiden.

Die Tarte nit dem Gittermuster verzieren.

40 Min. bei 180 Grad backen. Auskühlen und erkalten lassen. Am besten gleich am ersten Tag verköstigen. Dann schmeckt sie am besten.

IMG_0460

IMG_0381

Zitronige Grüße

I.Lona

Quelle …www.maluskoestlichkeiten.wordpress.com

 

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: ,

2 Kommentare zu “Crostata al Limona

  1. MaLu's Köstlichkeiten 2. Juli 2016 um 16:16 Reply

    Die ist dir ja wirklich fabelhaft gelungen, Ilona! Die ideale Sommertarte, nicht wahr? Fehlt nur noch die Sonne 😉 !
    Liebe Grüße Maren

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: