Himbeer – Käse – Streuselkuchen

Am Wochenende gab es einen  leckeren Himbeerkäsekuchen mit knusprigen Streuseln. Er ist schnell und einfach zuzubereiten. Herrlich erfrischend und unwiderstehlich im Geschmack. Der Boden und die Streusel sind aus ein und demselben Teig. Gelingsicher.

IMG_1284

Zutaten:

  • 300 g Mehl
  • 100 g gehackte Haselnüsse
  • 150 g Butter
  • 125 g brauner Zucker
  • 1 Pck. vanillezucker
  • 1 Eigelb
  • 1 Prise Salz

Füllung

  • 200 g TK Himbeeren
  • 500 g Magerquark
  • 400g Schmand
  • 150 g Zucker
  • 1 1/2 Pck. Vanillepudding
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 4 Eier

Zubereitung

  1. Mehl,Nüsse, Butter in Würfeln, braunen Zucker, Vanillezucker, Eigelb und Salz zu Streuseln verkneten.Ca 475 g davon als Boden in eine gefettete 26er Springform drücken. Dabei einen 2-3cm Rand bedenken. Kalt stellen.
  2. Die Himbeeren antauen. Quark, Schmand,Zucker, Puddingpulver,Salz und Vanillezucker  cremig rühren. Auf den Boden füllen und die Beeren darauf verteilen. 50 – 60 Min. backen. Nach 20 min. Backzeit übrige Streusel auf dem Teig vertrilen.
  3. in der Form abkühlen lassen. Am Rand lösen und vollständig auskühlen lassen.
  4. Wer mag kann den Kuchen mit Puderzucker verzieren.

Ihr werdet ihn mögen.

IMG_1295

Yummy yummy

I.Lona ☕️🍰🍰

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: