Schlagwort-Archive: Hefe

Apfel – Möhren – Brot mit Möhrenaufstrich

Mega lecker und saftig!
Der Duft von frischem Brot ist etwas so schönes, und wenn er aus der eigenen Küche strömt , doppelt so gut. Der Brotteig muss gut geknetet werden, vor allem bei Hefeteig. Dadurch, dass die Zutaten gut vermischt werden, wird genügend Kohlendioxid im Teig eingeschlossen. Somit geht er gleichmässig auf.
IMG_0817
Für dieses Brot habe ich Dinkelmehl Typ 630 verwendet, was nussig schmeckt. Je höher die Typenzahl vom Mehl ist, desto mehr Schalenbestandteile und somit auch mehr Vitamine, Mineral -und Ballaststoffe sind im Mehl enthalten. Also in 100 g stecken 630 Milligramm Mineralstoffe.

weiterlesen

Advertisements

Ammerländer Erdbeerbutterkuchen

Ein Sommerhit 
Frische Erdbeeren, Vanillepudding und Mandelplättchen ergeben einen saftigen Blechkuchen mit Hefe. Ich habe mich zum ersten Mal an einen Hefekuchen auf dem Blech rangetraut. Aber es hat wunderbar geklappt. Entdeckt habe ich ihn in der Zeitschrift Kochen & Genießen.
Kennt einer von euch noch das Geschirr. Es ist aus den 60er Jahren. Meine Mutter hatte es als gutes Geschirr. Es war ihr erstes Geschirr und sie kaufte es bei Karstadt. Es hat mich in meiner gesamten Jugend begleitet. Ein paar Teile sind davon  übrig geblieben, und da ich es so schön finde, habe ich mir bei Ebay fehlendes Geschirr nachgekauft..IMG_0765

IMG_0762IMG_0758

Ach übrigens seht ihr die Wicke…auch die erinnert mich an meine Kindheit. Sie duften so schön…und rankten am Zaun .

weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: