Schlagwort-Archive: Tarte

Zwetschgen – Quark – Streusel – Tarte

Hallo Ihr backfreudigen Leser ♥♥♥
Heute gibt es eine so leckere Tarte, der man nicht widerstehen kann. Ich bin ein absoluter Käsekuchenfan und inspiriert wurde ich von Sarah und ihrem Blog „Knusperstübchen„.

IMG_1146

Dieses leckere Rezept hat Sarah selbst erfunden und ich muss sagen …Spitzenmässig. Die Streusel waren knusprig , die Zwetschgen saftig, der Boden knusprig und die Quarkmasse cremig. Die Tarte kann nur schmecken.

IMG_1150

IMG_1153

 

 

Wenn die Pflaumen reif sind, bekomme ich das Gefühl, dass der Herbst seinen Einzug hält. Eine kuschelige schöne Jahreszeit…
Zutaten für eine 24 /26er Tarteform
  • 300 g Mehl
  • 140 g Zucker
  • 200 g Butter
  • 100 g Mandeln gehackt
  • Zimt
Füllung
  • 100 g Butter
  • 200 g Zucker
  •  4 Eier
  • 90 Mehl
  • 300 g Quark
  • 300-400 g Pflaumen
Zubereitung
Die Pflaumen waschen und entsteinen.Die Zutaten für den Teig (auser die Mandeln) zu einem glatten Teig verarbeiten. 2/3 des Teiges auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in eine gefettete Tarteform geben. Mit einer Gabel Löcher in den Boden stechen. Die Tarteform in den Kühlschrank stellen.
Das andere Drittel mit den Mandeln und dem Zimt krümelig vermengen und  in den Kühlschrank stellen.
Die Butter in einem Topf schmelzen . Sobald sie weich ist , den Herdplatte höher stellen und unter rühren  die Butter bräunen. Leicht bräunen!
Eier und Zucker cremig rühren , Quark und Mehl hinzufügen und weiter rühren. Zum Schluß die Butter hinzufügen und alles miteinander vermengen. 
Die Quarkmasse auf den Mürbeteigboden geben. Mit den Pflaumen belegen und zum Schluß die Streusel darüberstreuen.

IMG_1144

Im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad 40 Min. backen. Evtl. mit Alufolie abdecken. den ausgekühlten Kuchen mit Puderzucker bestreuen.

 

Meine Familie konnte es nicht abwarten bis der Kuchen abgekühlt war. Fazit: Er schmeckte ihnen auch warm.

20150829_135736

IMG_1151f

 

Spätsommerliche Grüße aus meiner Küche
I.Lona

 

Advertisements

Heidelbeertartletts

Hallo ihr Naschkatzen 🙂
Es ist Samstagnachmittag und draußen regnet es ,  ungemütlich…hin und wieder lässt sich die Sonne mal blicken. Die Katzen chillen entspannt und ich bekomme Lust zu backen  🙂 , denn ich habe noch eine Schale Heidelbeeren, die darauf wartet verarbeitet zu werden. Heidelbeertartletts schwirren in meinem Kopf.

IMG_0628

weiterlesen

Ein Hauch von Frühling Apfel-Birnen-Tarte mit Lavendel

Der Frühling ist da, die Sonne scheint, die Vögel zwitschern und dazu eine saftige Apfel-Birnen-Tarte

IMG_0252 (1)

Was backe ich heute ?  Marvin und Sarah, die an diesem Wochenende ihren Besuch angekündigt haben, sollten in den Genuss einer Tarte kommen. Fruchtig und vielversprechend klang das Rezept. Entdeckt habe ich das Rezept in der Land Edition „Kuchen und Torten“. Mein Mann, ein Apfelkuchenliebhaber, wünschte sich einen Kuchen mit Äpfeln.

Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: